Montag, 12. Februar 2018
Quantenmerkel
Die Kanzlerin ist in einem Zwischenzustand aus zwei Zuständen, sie ist zugleich Kanzlerin und nicht Kanzlerin, denn wenn ihre Verlautbarungen so verstanden werden, dass sie ihre Nachfolge regeln wolle und zum letzten Mal kanzlert, dann ist sie, wie schon Willy Brandt wusste, nur noch die Hälfte wert. Vielleicht ist das bei einem negativen Wert von Vorteil.
Was überhaupt nicht klar wird, ist, warum. Bei der SPD ist es klarer, die Linksarmee muss das Land besetzen, aber was will die CDU? Ist Merkel ein Offizier im besonderen Einsatz der Linksarmee? Das wäre das einzige, was einen Sinn ergibt.
Dann ist Wahnsinn, politischer Autismus, doch die nettere Erklärung.

... link